Archiv für September 2004

Grüner Baumpython (Morelia viridis)


Ein grüner Baumpython ist wohl der Traum von vielen Schlangenhaltern. Der Grüne Baumpython (Morelia viridis) ist eine baumbewohnende Schlange aus der Unterfamilie der Pythons (Pythoninae). Die Art kommt auf Neuguinea, den vorgelagerten Inseln sowie auf der Kap-York-Halbinsel im Norden Australiens vor. Die Art erreicht eine Gesamtlänge von 150 bis 180 Zentimeter, große Weibchen erreichen eine Länge bis 200 Zentimeter.

mv01 Grüner Baumpython (Morelia viridis); Erstbeschreibung: Schlegel, 1872; NZ 2004; Herkunft: Neu-Guinea, Cape York; Länge: 120-180 cm; Nahrung: Kleinsäuger, Vögel; Lebensraum: tropischer Regenwald, lebt fast ausschließlich auf Bäumen.

Diesen Beitrag weiterlesen →