Archiv für Januar 2011

Indischer Kanarien Lippfisch


Der Indischer Kanarien Lippfisch ist ein leuchtend gelber Fisch mit weißem Bauch. Er wird ca. 10 cm groß und kommt im Indischer Ozean vor. Er ist den ganzen Tag damit beschäftigt das Aquarium nach fressbarem zu durchsuchen. Zum schlafen gräbt er sich in den Sand ein.

bl04 Indischer Kanarien Lippfisch (Biochoeres leucoxanthus)
Diesen Beitrag weiterlesen →

Feuerschwertgrundel


Die Feuerschwertgrundel oder Prachtschwertgrundel (Nemateleotris magnifica) lebt im indischen Ozean und wird ca. 9cm groß.

nm01 Feuerschwertgrundel oder Prachtschwertgrundel (Nemateleotris magnifica)
Diesen Beitrag weiterlesen →

Mördermuschel


Diese Muscheln werden, obwohl sie ganz harmlos sind, immer noch Mördermuscheln genannt. Allerdings können einige Arten größer als einen Meter werden und mehr als 500kg wiegen. Sie schnappen aber nicht nach Tauchern oder Händen im Aquarium. Tridacna crocea werden bis zu 25cm groß. Alle Riesenmuscheln leben im indo-pazifischen Raum und besiedeln Korallenriffe. Sie leben mit Symbiosealgen zusammen, die in ihren Mantellippen leben und die Muschel mit organischer Substanz und Sauerstoff versorgen.

tc02 Tridacna crocea
Diesen Beitrag weiterlesen →

Scheibenanemone


Die ist eine sehr hübsch grün violett gestreifte Scheibenanemone (Discosoma sp.). Die Scheibenanemonen (Corallimorpharia) sind eine weltweit verbreitete, aber nur sehr unzureichend untersuchte Ordnung der Blumentiere (Anthozoa), denen im Gegensatz zu ihren Verwandten, den Steinkorallen, jegliches Skelett fehlt. Scheibenanemonen sind beliebte und einfache Pfleglinge im Meerwasseraquarium. Es handelt sich um eine kleine Gruppe mit derzeit etwa 24 bekannten Arten.

ds01 Scheibenanemone (Discosoma sp.)
Diesen Beitrag weiterlesen →

Grünes Schwalbenschwänzchen


Grüne Schwalbenschwänzchen (Chromis Viridis) sind kleine (ca. 7cm) recht flinke Riffbarsche mit einer leuchtend grün-türkisen Färbung.

cv01 Grüne Schwalbenschwänzchen (Chromis Viridis)
Diesen Beitrag weiterlesen →