Archiv für die Kategorie „Garnelen“

Gebänderte Scherengarnele


Die Scherengarnelen (Stenopodidae) sind eine Familie in der Teilordnung Stenopodidea. Sie fallen durch ihre auffällige, oft weiß-rote Färbung und durch die großen Scherenbeine auf, die immer abwehrend nach vorne gehalten werden. Die großen Scheren sitzen nicht wie bei den meisten anderen Zehnfußkrebsen (Decapoda) am ersten der fünf Beinpaare, sondern am dritten.

Scherengarnelen leben paarweise in Höhlen und unter Vorsprüngen. Sie leben in allen tropischen und subtropischen Meeren.

sh01 Gebänderte Scherengarnele (Stenopus hispidus)
Diesen Beitrag weiterlesen →

Kardinalsgarnele


Die Kardinals-Putzergarnele (Lysmata debelius), auch Kardinalsgarnele oder Feuergarnele genannt, ist eine Garnelenart aus der Gattung der Putzergarnelen. Sie wird bis zu 5 cm groß und fällt besonders durch ihre rote Färbung auf. Die Tiere kommen hauptsächlich im Indopazifik, vor den Malediven und im Zentralpazifik vor.

ld01

Diesen Beitrag weiterlesen →

Garnelen


Eigentlich sollten die Garnelen nur ein kleines Nanoaquarium bewohnen. Wie nicht anders zu erwarten ist doch wieder mehr geworden.Süßwassergarnelen kommen mit ca. 140 Arten vor allem in tropischen Süßgewässern vor.

g01

Neocaridina heteropoda var. red; Größe: ca. 2cm; Eiertragend

Verbreitungsgebiet

neocaridina-heteropoda