Archiv für die Kategorie „Verschiedenes“

Wunder der Natur


Ich habe eine Krabbe (Percnon gibbesi) die bei irgendeiner Gelegenheit eine ihrer Zangen verloren hat. Vielleicht bei einer Rempelei mit dem Zwergkaiser .. die beiden verstehen sich nicht besonders gut. Ein Krabbe kommt im Alltag auch mit einer Schere zurecht so das es hier nicht direkt ein Problem gibt. Wirklich bemerkenswert ist das die Schere nach einer Häutung wieder da ist. Hätten Menschen ähnlich Fähigkeiten wären Zahnärzte wohl arbeitslos. Auf dem Bild ist gut zu sehen das beide Scheren da sind die neue allerdings noch etwas kleiner. Nach der nächsten Häutung wird man keinen Unterschied mehr erkennen.

wdn01 Krabbe (Percnon gibbesi) eine Häutung nachdem sie die rechte Schere verloren hat.

Topmodel


Gelegentlich müssen meine Bewohner als Model im Studio herhalten. Nicht alle wollen immer auf einer weißen Pappe stillsitzen aber mit etwas Geduld geht alles :)

studio13

Diesen Beitrag weiterlesen →

Kalkrotalgen


Sechs Wochen nach dem Start bilden sich nun Kalkrotalgen an den Scheiben.

algen02

Algen


Nach 14 Tagen: Fadenalgen machen sich breit.

algen01

Milben


Schlangen werden gelegentlich von Milben (Ophionyssus natricis) befallen. Auch mein Königspython war davon befallen. Nach einigen erfolglosen Behandlungsversuchen führte dann Provent-a-MiteTM sehr schnell zum Erfolg. Seit dem wurde keine Milbe mehr gesehen.

milbe Schlangenmilbe (Ophionyssus natricis)